CLOWN (Tangerine-Project)

© Michael Schmid 

1/5

Informationen zur Morphe

 

Bei Tangerines handelt es sich um Leopardgeckos, die eine mehr oder weniger orange Grundfärbung aufweisen.  Durch ausgewählte Verpaarungen wurde diese orange Färbung intensiviert. Da es  sich bei Tangerines um eine Morphe mit einem polygenetischen Erbgang handelt, hängt die Färbung der Jungtiere von jener der Elterntiere ab. Kurz gesagt: Je oranger die Elterntiere, desto oranger die Nachzuchten. 

Mittlerweile gibt es eine Fülle von verschiedenen Tangerine-Linien. Manche haben dabei noch ein erkennbares Muster; beispielsweise mit Leopardgecko-typischen schwarzen Flecken oder mit einer violett-bläulichen Lavender-Zeichnung. Andere sind weitgehend zeichnungslos.

Als Jungtiere sind Tangerines sehr häufig noch eher gelb. Die endgültige Färbung wird erst mit einem Alter von circa einem bis anderthalb Jahren erreicht. Jungtiere, die Sie bei uns erwerben, werden zumeist also noch oranger!

 

 

Unser Clown Projekt (keine offizielle Morphe)

 

Vor einigen Jahren erhielten wir ein Pärchen Tangerines aus privater Hand, für welche wir anschliessend ein gutes Plätzchen suchten. Die Tiere waren nicht sonderlich hübsch oder intensiv gefärbt, aber putzmunter und gefrässig. Trotzdem interessierte sich kaum jemand für sie. 

Als wir eines Tages die ersten Eier in der Feuchtbox fanden, beschlossen wir sie trotzdem zu inkubieren - obwohl wir dies ursprünglich eigentlich nicht beabsichtigt hatten. 

 

Als die ersten Jungtiere schlüpften, bemerkten wir bald eine etwas abweichende Färbung der Jungtiere. Die Farben wirkten beinahe etwas neonartig. Wir behielten die ersten sechs Nachzuchten vorerst für uns und warteten gespannt auf deren Entwicklung. Schnell stellte sich heraus, dass die Nachzuchten nicht mit den Elterntieren vergleichbar waren. Die schwarzen Flecken waren auch grösser und intensiver gefärbt als jene unserer anderen Zuchttiere aus diversen Gruppen. Mit der Zeit wurde der Gelbanteil der Tiere von einem orangen Schimmer umkreist und erzeugte einen wunderschönen Kontrast. Manche sahen als halbwüchsige Geckos beinahe wie angemalt aus - weshalb wir sie intern kurzum als Clowns bezeichneten. Wir behielten ein Männchen und drei Weibchen dieser Jungtiere bei uns.

 

Obwohl dies natürlich keine offizielle Bezeichnung bzw. Farbform ist, verfolgen wir die Entwicklung weiterhin und züchten diese Linie weiter. Wir sind gespannt auf die kommenden Nachzuchten!

Die Zuchttiere

 

Name:

 

Morphe:

 

Geschlecht:

 

Schlupfjahr:

 

Aston

 

Clown

 

Männchen

 

2013

 

Name:

 

Morphe:

 

Geschlecht:

 

Schlupfjahr:

 

Spyker

 

Clown Stripe

 

Weibchen

 

2013

 

Name:

 

Morphe:

 

Geschlecht:

 

Schlupfjahr:

 

Skoda

 

Clown

 

Weibchen

 

2013

 

Name:

 

Morphe:

 

Geschlecht:

 

Schlupfjahr:

 

Bentley

 

Clown

 

Weibchen

 

2013